Peter Grüger Pictures

;

Theaterfotografie

… ist ja irgendwie auch Portraitfotografie, zwar mit Profis in Sachen Mimik, Gestik und Inszenierung, aber ohne Einspruch durch den Fotografen. Und irgendwie ist es auch Sportfotografie … im Dunkeln. Schnell wechselnde Szenen bei oft wechselnden Lichtsituationen erfordern hohe Konzentration und gute Antizipationsfähigkeit. Die Szenen werden während der Generalprobe nicht wiederholt, jedenfalls nicht für den Fotografen, der sie verpasst hat. Trotzdem liebe ich es im Theater zu fotografieren, zu warten was mir geboten wird und etwas unveröffentlichtes zu erleben.

Filmtheater

Mehmet Fistik

Topos Leverkusen